Maschinen, die Platten und Steinmauern besondere Feinbearbeitungen schenken. Sie geben den Rändern einen bossierten Effekt und werden in verschiedenen händischen oder automatischen Versionen, je nach Kundenbedarf gebaut.

Verarbeitungsmaschinen PITCHING

Händische Maschine mit vertikaler Struktur zur Bearbeitung von vorab gespaltenen Blöcken, um den bauchigen Effekt zu verstärken.

Stets an der Bearbeitung der Ränder und dem bauchigen Effekt von vorab gespaltenen Mauersteinen arbeitend, ist die PITCHING ONE die sowohl in der Bewegung als auch in der Bearbeitung vollautomatische Verson dieser Kategorie.

In der Version T2 ist die Bossiermaschine mit zwei bossierenden Köpfen ausgestattet, die beide Seiten der Platte in einem enzigen Durchgang bearbeitet. Das Ergebns ist eine rustikale und gespaltene Oberfläche, die bei Verkleidungen sehr gefragt ist. Dank der beiden Köpfe ist die Produktivität dieser Version sehr hoch.

Ideal für die Verwertung von Sägeabfällen; die Bossiermaschine T1 ist eine automatische Maschine mit einem mit Meißel versehenen Kopf, der gesägte Platten bossiert und so eine rustikale Oberfläche erzielt. Die Version T1 ist für weniger hohe Produktionsansprüche geignet, da sie in einem Durchgang jeweils nur eine Seite der Platten bearbeitet.

Automatische Maschine, die gesägte Ränder von Abdeckplatten und Stufen verändert und ihnen einen gespaltenen und rustikalen Effekt schenkt.

Finden Sie die richtige Lösung für sich.

Füllen Sie das Formular aus und erzählen Sie uns Ihre Bedürfnisse.