Verarbeitungsmaschinen QUARTZITE

Backenbrecher STARK zeichnen sich durch ihre schwere und robuste Struktur aus und eignen sich für das primäre und sekundäre Brechen von Materialien mittlerer Härte (z.B. Marmor) und von besonders harten Materialien (Granit, Porphyr und Agglomerate). Je nach Produktionsbedürfnissen bietet MEC 3 Versionen der Backenbrecher an.

Anagen mit automatisierten geschlossenen Maschinen, in den Einspeisesystemen und Maschinenmodellen personalisierbar.

Händische Maschinen des geschlossenen Typs, zur Spaltung von großen unregelmäßigen Blöcken, mit mechanischer Meißelanpassung.

In der Version T2 ist die Bossiermaschine mit zwei bossierenden Köpfen ausgestattet, die beide Seiten der Platte in einem enzigen Durchgang bearbeitet. Das Ergebns ist eine rustikale und gespaltene Oberfläche, die bei Verkleidungen sehr gefragt ist. Dank der beiden Köpfe ist die Produktivität dieser Version sehr hoch.

Ideal für die Verwertung von Sägeabfällen; die Bossiermaschine T1 ist eine automatische Maschine mit einem mit Meißel versehenen Kopf, der gesägte Platten bossiert und so eine rustikale Oberfläche erzielt. Die Version T1 ist für weniger hohe Produktionsansprüche geignet, da sie in einem Durchgang jeweils nur eine Seite der Platten bearbeitet.

Finden Sie die richtige Lösung für sich.

Füllen Sie das Formular aus und erzählen Sie uns Ihre Bedürfnisse.